Junghunde/Anfänger

Junghunde & Anfänger

„…oh nein, die Pubertät!“



Was so manchen Elternteil in den Wahnsinn treibt, ist auch bei Hundehaltern ein heikles Thema. Junghunde in einem Alter ab 6 Monaten bzw. ausgewachsene Hunde nach  2-4 Monaten  im neuen Zuhause stellen plötzlich die gesetzten Grenzen in Frage, provozieren, testen aus usw. Diese „Rüpel-Phase“ ist zwar schwierig, stellt besonders hohe Anforderungen an die Erziehung und strapaziert oft die Nerven der Hundehalter, aber umso wichtiger ist es, sie gemeinsam zu meistern. In unserer Junghunde- und Anfängergruppe der Basisausbildung können die Teams genau das durch rein positive Verstärkung erreichen.


Auch Hunde, die entweder noch gar keine Kommandos kennen, bei denen es mit den Grundkommandos noch Probleme gibt oder die noch nie die Möglichkeit hatten, das "Lernen" zu lernen, sind in dieser Gruppe gut aufgehoben und herzlich willkommen. Selbstverständlich können Sie mit Ihrem Hund auch in die Gruppe einsteigen, wenn Sie keine Welpengruppe bei uns besucht haben.

Ziel der Gruppe ist es u. a., den Hunden wichtige Kommandos wie Kommen auf Ruf, Leinenführigkeit, frei bei Fuß gehen, Sitz und Platz und die Sozialisierung mit Gleichaltrigen zu lehren. Natürlich werden auch in dieser Gruppe Möglichkeiten geboten, mal in Agility und Rally Obedience „reinzuschnuppern“, damit die weitere Ausbildung nahtlos in unsere jeweilige Sparte übergehen könnte.